BannerBüro Magazin

Halfpage Ad

Wer sich für Online-Bannerwerbung entscheidet, steht vor einer großen Bandbreite an Werbeformaten und einer Vielzahl von Möglichkeiten. Es stellen sich viele Fragen. Welches Banner ist das richtige? Wie erreicht man die Zielgruppe am besten und vor allem: mit welchen Mitteln? Die Beantwortung dieser Fragen sollte man immer auch von den individuellen Einsatzgebieten abhängig machen. Häufig fällt die Wahl dabei auf die sogenannte Halfpage Ad. Diese Anzeige ist ein effizientes und großflächiges Format in der Welt der Bannerwerbung und wird effektiv in den Content einer Website eingebunden. Durch die zentrale Platzierung und insbesondere durch die Größe gewährleistet sie ein Maximum an Aufmerksamkeit beim User.

Raum für Ihre Botschaft

Mit einer Bannerfläche von 300×600 Pixel ist die Halfpage Ad ohne Zweifel groß und werbewirksam. Sie bietet genug Raum für Ihre Produkte und Leistungen. Raum für Ihre Botschaft! Raum für Ihr Unternehmen! Durch das Hochformat und die Ausrichtung entlang des Website-Contents ist sie nicht nur unübersehbar, sie bleibt während des Leseflusses auch lange im Sichtfeld des Nutzers.

Eine kleine Geschichte der Halfpage Ads

Werfen wir einen kurzen Blick auf die technischen Aspekte der Halfpage Ad. Wie nahezu alles in der Welt, sind auch Werbebanner normiert. Das Ziel dieser Standardisierung ist klar: Die Integration und Arbeit mit den verschiedenen Werbemitteln soll für alle Beteiligten, also Werbetreibende, Kreative und Publisher so einfach wie möglich gehalten werden. Man hat sich daher auf geeignete Bannergrößen verständigt und für jedes Format eine einheitliche Empfehlung ausgesprochen. Standardmäßig kommt die Halfpage Ad heute mit 300×600 Pixeln und ist eine sogenannte In Page-Anzeige. In Page bedeutet, dass sie direkt in den Content einer Website integriert wird. Nicht daneben, nicht darüber, nicht darunter! So ist sie sofort im Blickfeld des Users und erzeugt in Sekundenschnelle eine starke Aufmerksamkeit.

Technische Eigenschaften

In der Regel können Halfpage Ads in den Formaten GIF, HTML5, PNG oder JPEG erstellt und in jede Website integriert werden. In den korrekten Spezifikationen sind den Möglichkeiten hier kaum Grenzen gesetzt: Mit effektvollen Designs, Animationen und wahlweise auch Sounds ist dieses Anzeigenformat ein performantes Werbemittel, das sein Ziel erreicht!

Performantes Werbemittel

Die aufmerksamkeitsstarke Halfpage Ad überzeugt durch enorm viel Gestaltungsspielraum und wirkt direkt im redaktionellen Rahmen einer Website. Nicht zuletzt sorgt diese prominente Platzierung für Trust und Glaubwürdigkeit beim User. Um möglichst viele Klicks – und damit Conversions – zu generieren, gilt es daher, die Werbefläche klar strukturiert und aufgeräumt zu halten: auf dem Desktop und natürlich auch auf mobilen Endgeräten. Responsive Design ist auch in der Bannerwerbung ein kritischer Erfolgsfaktor und die harmonische Integration eines Banners sollte bei der Wahl einer Partneragentur für die eigene Anzeige unbedingt berücksichtigt werden.

Über den Autor

Julian Hansmann ist Gründer und Geschäftsführer der BannerBüro GmbH. Seit 2002 beschäftigt er sich mit Display Advertising und den Themen Online Marketing, Design und Unternehmertum. Sie erreichen ihn per E-Mail unter jh@bannerbuero.de